Mit den Siegen der Potsdamer Klara-Marie Schmidt und Moritz Ringelband ging am Mittwoch der 27. Uni-Triathlon im und rund um den Barleber See zu Ende. Rund 360 Triathlonfreunde hatten sich in drei Wellen dem Starter gestellt.

Barleber See l Bei idealen Bedingungen um die 25°C Luft- und 23,3°C Wassertemperatur konnte der Wettbewerb traditionell vom Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVG), Prof. Jens Strackeljan, um 18.20 Uhr in drei Wellen mit zehnminütigen Abständen gestartet werden. Neoprenanzug war an diesem Tag aufgrund des warmen Wassers erstmalig in der Geschichte des Uni-Triathlons nicht gestattet.

Von Beginn an entwickelte sich ein packender Wettbewerb zwischen den rund 360 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, der über die gesamte Distanz vom Postdamer Triathlonverein dominiert wurde. Nach wenig mehr als einer Stunde stand der diesjährige Sieger, fünf Minuten später die diesjährige Siegerin fest. Beide kommen aus Potsdam. Klara-Marie Schmidt gewann bei den Frauen, Moritz Ringelband den Männerwettbewerb. Auch die zweiten und dritten Plätze gehen an Potsdamer Triathleten. Bei den Triathletinnen durchbrach eine Sportfreundin aus Neukölln mit Platz drei die Medaillenbilanz der Brandenburger.

Die diesjährigen Sieger der Studentenmeisterschaft Sachsen-Anhalt, die zum 5. Mal in Magdeburg ausgetragen wurde, kommen von der OVG Magdeburg und aus der Hochschule Magdeburg-Stendal. Marie-Elisabeth Alert, die für den USC Magdeburg startet und an der OVG studiert, sicherte sich den Titel bei den Frauen, gefolgt von Juliette Gogoll und Laura Buchhop, ebenfalls beide von der Guericke-Universität.

Den Pokal bei den Männern gewann Sebastian Hofmann aus der Hochschule Magdeburg-Stendal, gefolgt von Dennis Schmidt (OVG) und Andreas Suck (Hochschule Magdeburg-Stendal)

Die ewige Bestenliste des Uni-Triathlons, die seit 1990 geführt wird, führt weiterhin Christian Gramm vom Magdeburger Triathlonclub an gefolgt von Sabine Willberg vom VLG 1991 Magdeburg, die in diesem Jahr nicht starten konnte.

Für die Bestplatzierten des Gesamtwettkampfes und der Altersklassen gab es wieder jede Menge attraktive Preise zu gewinnen, die von zahlreichen Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden.

Weitere Infos unter www.uni-triathlon.de

 

Bilder