Bereits zum vierten Mal führt der Stadtfachverband Fußball am Sonntag den "Tag des Stadtpokalfinales" im Nachwuchsbereich durch. Gespielt wird um die vom Verein Kroschke-Cup gestifteten Pokale. Austragungsort ist Platz 2 an der MDCC-Arena.

Cracau l Die eigentliche Spielstätte dieses Fußballhöhepunktes zum Saisonende, der Sportplatz Seilerwiesen im Stadtpark, ist nach dem Hochwasser vom vergangenen Jahr noch nicht wieder für ein solches Event freigegeben. So ist der Verband nach dem GutsMuths-Stadion im vergangenen Jahr nunmehr an der MDCC-Arena zu Gast. Dank der sehr guten Zusammenarbeit mit der Stadt werden die Finalteilnehmer auch hier sehr gute Platzbedingungen vorfinden.

Insgesamt stehen in sieben Altersklassen die Finalspiele um den "Kroschke-Cup-Stadtpokal" ins Haus. Mit drei Finalteilnahmen ist der SV Fortuna in dieser Saison am meisten in diesen Endspielen vertreten. Je zweimal in das diesjährige Stadtpokalfinale zogen der 1. FC Magdeburg, Roter Stern Sudenburg und der Post SV ein.

Von den 14 Finalisten stehen in diesem Spieljahr aber nur zwei Mannschaften vor einer erfolgreichen Titelverteidigung. Die F-Junioren des 1. FC Magdeburg, der Verein hat bereits elfmal die Pokaltrophäe dieser Altersklasse gewonnen, sowie die A-Junioren des SV Fortuna, die in dieser Altersklasse bereits zweimal den "Pott" holte", gewannen bereits im Vorjahr die Trophäe, wollen diese nunmehr gegen den Post SV bzw. den MSC 1899 Preussen verteidigen.