Ringen l Magdeburg (vs) Der Nachwuchs des Magdeburger SV 90 nahm mit acht Ringern an den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften in Stendal teil. Im Vorfeld hatte sich der Verein Medaillen-Chancen durch Vitas Behrendt und Robert Schröder ausgerechnet. Beide Ringereleven schieden jedoch bereits in der Vorrunde aus. Dennoch konnten die Magdeburger durch Isabel Neutsch eine Medaille mit nach Hause nehmen. Sie erkämpfte bei den weiblichen Schülern in der Gewichtsklasse bis 54 kg den dritten Platz. Die Landesmeister Konstantin Föllner und Nikias Gazis wurden in ihren Gewichtsklassen Vierter bzw. Sechster, Paul Bresch wurde Siebenter und Angus Hüppuff belegte am Ende den neunten Platz.