Magdeburg (hm) l Während Landesligist VfB Ottersleben seit Wochenbeginn täglich zwei und mehr Stunden hart trainiert hat und Coach André Hoof deshalb für das Wochenende frei gab, absolviert Ligakonkurrent MSV Börde am heutigen Sonnabend sein erstes Vorbereitungsspiel, trifft um 15 Uhr in Hundisburg auf den Verbandsligisten Haldensleber SC.

Die Stadtfelder stehen seit Dienstag wieder im Training, müssen allerdings derzeit auf Coach Tobias Ellrott verzichten, der noch im USA-Urlaub weilt. Da der letztjährige Co-Trainer Thomas Tietz inzwischen zurück zum SV Arminia ging, leitet Mannschaftsbetreuer Martin Riemann gegenwärtig die Übungen. Mit dem Oscherslebener SC (12. Juli/A) und dem 1. FC Magdeburg (16. Juli/H) konnte der MSV Börde weitere namhafte Testspielgegner gewinnen, veranstaltet zudem am 19. Juli ab 14 Uhr seinen "Sommer-Blitzcup" mit Fortuna, TuS 1860 und dem SV Arminia.

Mit Daniel Zoll (MSV 90 Preussen), Sebastian Chlasta (FSV Barleben) und Daniel Stridde (Eintracht Gommern) verzeichnet das Ellrott-Team bislang drei Neuzugänge, weitere sollen folgen.