Schackensleben/Magdeburg (hm) l Der MSV 90 Preussen bleibt in den Vorbereitungsspielen gegen Regionalligisten ohne eigenen Torerfolg. Nach dem passablen 0:2 vor Wochenfrist gegen den VfL Wolfsburg II kassierte das Daul-Team am Sonntag in Schackensleben gegen Germania Halberstadt eine ernüchternde 0:5 (0:2)-Niederlage (siehe auch Seite 18).

Bei den Preussen kamen nach dem Seitenwechsel auch Keeper Dominik Schumann (zuletzt FCM II) und Mittelfeldakteur Hagen Ernst (Rot-Weiß Zerbst) zum Einsatz. Während über eine Verpflichtung von Schumann noch nicht das letzte Wort gefallen ist, soll Ernst nach seinem Umzug nach Magdeburg bleiben. "Er ist stark genug, um eine Alternative im zentralen Mittelfeld zu bilden", so Preussen-Trainer Alexander Daul über den 25-Jährigen.

Mit dem Spiel seiner Mannschaft war Daul nicht zufrieden: "Nur bis zum 0:1 standen wir kompakt, dann holt Trinh übermotiviert Beil von den Beinen." Noch vor der Pause fiel nach misslungener Abseitsfalle das 0:2, dann fiel der MSV 90 auseinander. D aul: "Die Ordnung ging verloren."

Preussen: Ebeling (Schumann) - Fischer, Appel, Senf, Trinh, Tietz, Mensch, Weber, Göres, Röhl, Glage (Rothe, Rhode, Ernst, Birke)