Fußball-Landesligist MSV Börde hat seinen eigenen Sommer-Blitz-Cup vor dem TuS 1860 und dem SV Fortuna gewonnen

Stadtfeld l Die Schützlinge von Trainer Tobias Ellrott setzten sich gegen den TuS 1860 Magdeburg nach Treffern von Liridon Spahija (3.), Thomas Wolf (10.) und Benjamin Lohse (35.) mit 3:0 durch. Den Turniersieg perfekt machten die Stadtfelder durch einen 1:0-Erfolg über den Ligakontrahenten SV Fortuna. David Berlin traf in der Schlussminute, alle Spiele liefen über einmal 45 Minuten, zum 1:0-Endstand.

Die Männer vom Schöppensteg verspielten eine bessere Platzierung bereits im Eröffnungsspiel, als sie im Nordduell dem TuS 1860 Magdeburg nach einem Treffer von Michel Dolke mit 0:1 unterlagen.

Die drei Mannschaften einigten sich kurzfristig darauf, nach dem Modus "Jeder-gegen-Jeden" zu spielen, da der SV Arminia am Abend zuvor auf Grund von Besetzungsproblemen seine Teilnahme zurückzog. Für den Gastgeber war es nach drei Niederlagen das erste Erfolgserlebnis in der Vorbereitungszeit.

 

Bilder