Von Roland Schulz

Magdeburg l Im Mittelpunkt der Testspiele unter der Woche steht aus Magdeburger Sicht sicherlich das heutige Aufeinandertreffen zwischen dem TuS 1860 Magdeburg aus der Landesklasse, Staffel 2, und dem Regionalligisten 1. FC Magdeburg ab 18 Uhr auf dem Sportplatz an der Zielitzer Straße.

Viele Tore und tolle Spielszenen waren in den vorangegangenen dreizehn Aufeinandertreffen stets an der Tagesordnung, so dass die Fans auch heute auf ihre Kosten kommen werden.

"Dass es bereits zum 14. Aufeinandertreffen beider Vereine kommt ist sicherlich auch der Tatsache geschuldet, dass die Sportanlage zum einen beste Bedingungen bietet, und zum anderen beide Vereine einen regen Sportkontakt bis in die jüngsten Altersgruppen hinein pflegen. Diese prägen das enge Verhältnis beider Vereine über viele Jahrzehnte", sieht Eric Haegebarth vom erweiterten Vorstand des Vereins die Ausgangslage.

Der Sportkomplex an der Zielitzer Straße ist ab 16 Uhr geöffnet. Der Zutritt zum Sportkomplex erfolgt über die Klosterwuhne oder die Zielitzer Straße. PKW-Stellplätze sind über die Klosterwuhne erreichbar, allerdings nur so lange, wie freie Parkplätze zur Verfügung stehen. Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln scheint daher eher angebracht.