Die Youngsters des SC Magdeburg haben gestern offiziell die Saison 2014/15 in der altehrwürdigen Hermann-Gieseler-Halle eröffnet. Dazu lud sich der Drittligist den Zweitbundesligisten Eintracht Hildesheim ein. Vor mehr als 300 Zuschauern unterlagen die Elbestädter der Eintracht mit 30:31 (18:15) Toren. Beste Werfer auf Seiten der Magdeburger waren Tomek Gebala mit zehn sowie Vincent Sohmann mit sieben Treffern, davon zwei verwandelten Strafwürfen. Auf unserem Foto setzt sich Sohmann am Hildesheimer Kreis durch und erzielt einen seiner Treffer. Während für Hildesheim die neue Spielserie am 23. August bei der HG Saarlouis beginnt, steigt der SC Magdeburg II erst am 5. September zu Hause im Sachsen-Anhalt-Derby gegen die HG Köthen in die neue Punktspielsaison der 3. Liga Ost ein.Foto: Eroll Popova