Tischtennis l Stadtfeld (ggl) Der TTC Börde II hat im ersten Heimspiel der Saison 2014/15 in der Verbandsliga den Aufsteiger SV Franke 08 deutlich mit 12:3 bezwungen. Während die Gastgeber in der Sporthalle Steinigstraße in Stammformation auflaufen konnten, fiel bei den Gästen Lüdecke nach dem Doppel verletzungsbedingt aus. Somit hatte das heimische Team in der Besetzung Reimann, Mann, Schmidt, Burchhardt, Christ, Schüttig und Bünger im Doppel wenig Mühe, um zum Erfolg zu kommen. Lediglich die Paarung Reimann/Schüttig gegen Kinnouezai/Kühne sowie Mann gegen Kinnouezai und Burchhardt gegen Meyer ließen Punktgewinne für die Gäste zu.