Doppeltes Pech für die U-17-Kickerin des Magdeburger FFC. Beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia in Berlin musste sich die DFB-Auswahlspielerin mit ihren Klassenkameradinnen vom Sportgymnasium im Viertelfinale den Potsdamerinnen der Sportschule Friedrich Ludwig Jahn mit 0:3 geschlagen geben. Beim 4:0 im zweiten Spiel des Tages gegen die Fritz-Reuter-Schule Bad Bevesen traf Lea Mauly zum 1:0, schied dann mit einer Knieverletzung aus. Ihr Team wurde Sechster.Foto: Eroll Popova