Im Zielbereich angekommen, war es dann doch ein deutlicher Sieg: Mit fast zwölf Minuten Vorsprung siegte die Orientierungsläuferin bei den Deutschen Meisterschaften und Bundesranglistenlauf in der Langversion am Sonnabend im sächsischen Coswig. Die 55-jährige Sportlerin vom USC Magdeburg benötigte für die 4,3 Kilometer lange und zwölf Posten umfassende Strecke 36:43 min. Mit dieser tollen Leistung kletterte die Magdeburgerin in der Bundesrangliste auf den dritten Platz.Foto: Privat