Tischtennis l Magdeburg (ani) Die Herren des HSV Medizin empfangen am Sonnabend (13 Uhr) in der Tischtennis-Oberliga den DJK TTV Biederitz zum Nachbarschaftsduell. Bei den Gastgebern werden dann in der Sporthalle Bertolt-Brecht-Straße der Ire Gavin Maguire an Nummer eins sowie neue Nummer drei, Daniel O´Connell aus Wales, sicherlich Spitzensport bieten. Das wird allerdings auch nötig sein, denn der stärkste Spieler der Liga, Zbigniew Kaczmarek, startet für die Biederitzer. Die neuen Spitzenspieler des HSV Medizin konnten kürzlich bei den Mannschafts-EM in Portugal ihr Können beweisen, wollen das nun morgen auch vor heimischem Publikum tun. Schon heute ein Publikumsliebling ist der Moldawier in Reihen des HSV, Eugeniu Cosciug. Der 16-Jährige wirkt etwas ruhig, am Tisch ist er jedoch kaum zu bremsen.