Eigentlich wollten die SCM-Youngsters aus Kosten- und Zeitgründen in einer Woche einen Doppel-Spieltag bestreiten, am 31. Oktober beim TV Kirchzell und am 1. November bei der HSG Rodgau Nieder-Roden gastieren. Daraus wird nun nichts, weil Alexander Saul und Bruno Zimmermann mit der deutschen Juniorenauswahl unterwegs sein werden.

"Zunächst war nur ein Auswahllehrgang vom 26. bis 29. Oktober an der Bundeswehr-Sportschule Warendorf geplant. Doch dem schließt sich kurzfristig ein Turnier auf Teneriffa an, was DHB-Trainer Marcus Baur eigentlich erst für den Januar geplant hatte. Das bringt nun natürlich einiges für uns durcheinander", so Youngsters-Coach Bennet Wiegert zur aktuellen Entwicklung.

Ligaobmann Jürgen Brand hatte den ganzen Mittwoch zu tun, um die im bayerischen Amorbach (Kirchzell) und hessischen Rodgau geplanten Spiele in Abstimmung mit dem Staffelleiter und den beiden Vereinen zu verlegen. Stand gestern soll nunmehr am 7. oder 8. November bei der HSG Rodgau Nieder-Roden und am 20. Dezember beim TV Kirchzell gespielt werden. (hm)

Bilder