FCM-Fan René Müller (42) aus Magdeburg löste am vergangenen Sonntag seinen Hauptpreis aus dem Gewinnspiel der Volksstimme-Fußballbeilage "Anstoss 2014" ein, erlebte einen Tag als "FCM-Stadionsprecher".

Cracau l Gern hätte sich der bekennende FCM-Fan, der seit dem Uefa-Cupspiel des 1. FC Magdeburg am 1. Oktober 1986 gegen Atletico Bilbao kaum ein Heimspiel der Blau-Weißen ausließ, einen besseren Tag als den vergangenen Sonntag ausgesucht, denn am Ende stand die 1:2-Niederlage im Regionalliga-Spiel gegen die TSG Neustrelitz. Dennoch fand der Stadtfelder das Erlebnis "super" und "einfach nur geil".

René Müller, früher selbst für den SV Seilerwiesen, die WSG Cracau und den SSV Germania am Ball, hatte als Sieger des Gewinnspiels der Volksstimme-Fußballbeilage "Anstoss 2014" Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen der MDCC-Arena zu schauen und als Stadionsprecher an der Seite der Profis Jens Hönel und Torsten Rohde das Mikro zu bedienen. Vor dem Spiel gegen den Vorjahres-Staffelsieger aus der einstigen mecklenburgischen Residenzstadt schaute sich der FCM-Fan die verschiedensten Bereiche der MDCC-Arena an, stieg auf das Dach des Funktionsgebäudes, von wo aus Sportchef Mario Kallnik später die Partie verfolgte, schaute sich den Regiebereich, verschiedene VIP-Logen und den Business-Club der Arena an.

Während des Spiels war sein "Arbeitsbereich" natürlich an der Seite der "echten" Stadion-sprecher die Sprecherkabine im dritten Rang. In der Halbzeitpause ging es auf den heiligen Rasen und nach Spielschluss in den Presseraum zur Pressekonferenz. Auch wenn angesichts der 1:2-Heimpleite die Stimmung nicht allzu gut war, stand für Volksstimme-Leser René Müller fest: "Gern mache ich das wieder mit."

 

Bilder