Volleyball l Magdeburg (vs) In der Landesoberliga der Männer konnte sich der USC Magdeburg II durch einen 3:1 (27, 22, -24, 17)-Erfolg beim SV Rot-Weiß Weißenfels im Mittelfeld der Liga etablieren und belegt nunmehr Rang sieben.

Allerdings hatte der USC II im gesamten Spielverlauf einige Probleme, vor allem mit ihrer eigenen geistigen Frische. In allen vier Abschnitten führte der Gast am Ende des Satzes, ließ aber die Weißenfelser dann doch wieder ins Spiel kommen - ein Zeichen, dass nicht konsequent genug agiert wurde. Dennoch sollte das Positive letztlich hervorgehoben werden: Drei Punkte gingen auf das eigene Konto und ein direkter Konkurrent im Kampf gegen den Abstieg konnte keinen Zähler verbuchen.

USC II: Dörre, Gutzeit, Hagemeier, Lautenschläger, T. Oelsner, F. Oelsner, Sawatzki, Schulz, Süssig, Trenkler, Walzer, Weiß