Fußball l Magdeburg (hga) Die Nachwuchs-Kicker des TuS 1860 Magdeburg mussten am Wochenende in der Verbandsliga zwei Niederlagen hinnehmen. Die A-Junioren verloren 1:3 bei Eintracht Salzwedel, die B-Junioren beim VfB IMO Merseburg mit 2:3. Das Heimspiel der C-Junioren gegen Union Dessau ist ausgefallen.

Trotz urlaubs- und verletzungsbedingter Ausfälle konnten die A-Junioren des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt beim neuen Tabellenführer eine ansprechende Leistung abliefern. Die Altmärker gingen in der ersten Hälfte durch Lukas Jagnow und Malte Liestmann mit 2:0 in Führung, doch in der zweiten Hälfte gelang den Neustädtern fast Gleichwertigkeit, was sich jedoch nicht in Tore ummünzte. Als die Gastgeber in der 78. Minute durch John-Pierre Friedrichs ihrerseits auf 3:0 erhöhten, war die Partie entschieden. Florian Thumm erzielte in der 89. Minute den mehr als verdienten Ehrentreffer der TuS-Jungs an diesem Tage.

TuS 1860: Fischer - Thumm, Reddig, Müller, Thies, Omar, Tewes, Köppe, Kliche, Tann, Lammers

In der ersten Hälfte des B-Juniorenspiels der Neustädter fanden die Schützlinge von Trainer Maximilian Dentz noch nicht richtig ins Spiel und lagen durch die Treffer von Christian Leibham und Fabian Kitzing folgerichtig mit 0:2-Toren im Hintertreffen. Nachdem in der 48. Minute die Merseburger das 3:0 durch Sebastian Kolle markierten, ging ein spürbarer Ruck durch die Reihen der TuS-Elf und man dominierte nunmehr das Spiel. Folgerichtig konnten Lukas Grewe und Maurice Bader auch die Treffer zum 2:3-Anschluss erzielen. Trotz sich bis zum Schlusspfiff bietender weiterer Möglichkeiten blieb der durchaus mögliche Ausgleichstreffer den Neustädtern verwehrt.

TuS 1860: Bastron - An. Wunder (49. Müller), Buretzek (75. Christoph), Koch, Lubner, Bader, Heinick, Al. Wunder (40. Kirchner), Giemsch (40. Garz), Seguin, Grewe