Magdeburg l Lange Zeit hing es in der Schwebe. Nunmehr steht fest, in diesem Jahr richtet der SC Magdeburg kein Nachwuchs-Weihnachtsturnier aus. Noch im Vorjahr triumphierte Gastgeber SCM bei dem international besetzten Turnier mit Mannschaften aus Veszprem und Budapest am Wochenende vor Weihnachten sowohl bei der A-Jugend als auch der B-Jugend. Doch das ist nun Geschichte.

"Wir haben alles versucht, und zahlreiche Vereine im In- und Ausland angeschrieben und angesprochen. Doch die Reaktion war praktisch gleich null. Wir bekamen aus verschiedensten Gründen nur Absagen", bedauert Frank Schuster, ehrenamtlicher Leiter der Abteilung Handball und hauptverantwortlich für die Vorbereitung des Traditionsturniers.

"Der Termin scheint einfach nicht mehr günstig, B-Jugendmannschaften sind zu anderen Veranstaltungen unterwegs, zwei Wochen später findet außerdem der traditionsreiche Sauerland-Cup statt", so Schuster, der nach einem neuen Termin und Ideen für das SCM-Nachwuchsturnier sucht.

Beim Sauerland-Cup in Menden, laut Veranstalter "Deutschlands bestes Jugendturnier", startet nun am ersten Januar-Wochenende auch die A-Jugend des SCM. Für die steht zunächst aber erst einmal das Bundesliga-Spiel heute um 17 Uhr in der Gieselerhalle gegen Tabellennachbar THW Kiel im Mittelpunkt.