Magdeburg l Noch ist die Hinrunde in den verschiedensten Fußballligen noch im vollen Gange, doch die Hallensaison wirft ihre ersten Schatten vor-aus. Für die Fußballfans der Stadt Magdeburg stehen dabei mit den traditionellen Veranstaltungen "Matthias-Pape-Gedenkturnier" und "Kroschke-Cup" zwei große Höhepunkte ins Haus.

Der "Kroschke-Cup", der auch in seiner 15. Auflage als Hallenfußballturnier ausgetragen wird, findet am Freitag, den 16. Januar 2015, ab 17 Uhr an altehrwürdiger Stelle in der Hermann-Gieseler-Halle statt.

Auch für die Turnier-Jubiläumsauflage haben die Macher um Vereinspräsident Heiner Laugisch wieder ein illusteres Teilnehmerfeld zusammengestellt. Unter den zehn Teilnehmern befinden sich die Regionalligisten 1. FC Magdeburg, VfB Germania Halberstadt und BTSV Eintracht Braunschweig II. Aus der Verbandsliga sind Titelverteidiger MSV 90 Preussen und der FSV Barleben 1911 dabei. Die Landesliga ist durch den MSV Börde, den VfB Ottersleben und den SV Fortuna, allesamt aus Magdeburg, vertreten. Aus der Landesklasse sind der TuS 1860 Magdeburg und der SSV Besiegdas 03 Magdeburg dabei.

Gespielt wird wie in den vergangenen Jahren in zwei Gruppen. Als Gruppenköpfe wurden durch den Ausrichter der 1. FC Magdeburg und die Eintracht-Reserve aus Braunschweig gesetzt. Wer die jeweils weiteren vier Mannschaften in den Gruppen A und B sein werden, können interessierte Zuschauer am morgigen Freitag bei der Gruppenauslosung in der Halbzeitpause des Regionalligaspieles zwischen dem 1. FC Magdeburg und Hertha BSC II live in der MDCC-Arena verfolgen.

Der Kartenvorverkauf steigt dann ab dem kommenden Montag (24. November) im Volksstimme-Service-Center in der Goldschmiedebrücke, im Fanladen FCM-Total in der Maxim-Gorki-Straße und bei Sportfriedrich am Dom im Breiten Weg. Die Tickets kosten acht (Erwachsene) bzw. fünf (Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte mit gültigem Ausweis) Euro.