Magdeburg(su) l Am 13. Spieltag der 3. Handball-Liga, Staffel Ost, gastiert der Tabellenzweite SC Magdeburg II am Sonnabend ab 19 Uhr beim aktuellen Tabellenneunten MSG Groß Bieberau/Modau.

Bereits um 10.30 Uhr macht sich am Sonnabendvormittag der SCM-Tross auf den Weg ins Hessische. Dabei ist Trainer Bennet Wiegert durchaus bewusst, dass auf seine Mannschaft ein "sehr schweres Auswärtsspiel wartet. Zum einen ist die Mannschaft viel besser, als es der aktuelle Tabellenstand aussagt, zum anderen ist die Sieben sehr heimstark!" Das musste zuletzt auch der TSV Burgdorf II einsehen. Am vergangenen Wochenende unterlag die Hannoveraner Reserve, laut Wiegert leistungsmäßig mit dem SCM II ungefähr auf einer Stufe, in eigener Halle den Hessen mit 28:31 Toren.

"Wir müssen von Beginn an hundertprozentig da sein. Sollten wir dort nur 80 oder 90 Prozent unseres Leistungsvermögens abrufen wollen, werden wir eine böse Überraschung erleben", so der Coach weiter. Die Wiegert-Sieben muss in diesem Spiel allerdings ein schwerwiegendes Handycap tragen: Kapitän Max Jahnke wird die Reise in den Süden nicht mit antreten können.