Billard l Leipziger Straße (vs) Am Sonnabend kommt es in der Billard-Bundesliga-Saison 2014/15 zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Spitzenreiter der Gruppe A. An heimischen Tischen empfängt der Tabellenführer 1. BC Magdeburg den Verfolger BC International Berlin.

Nach sechs Spieltagen führen die Magdeburger mit einer makellosen Bilanz von sechs Siegen. Berlin folgt auf Platz zwei mit einem Unentschieden aus dem ersten Spiel gegen Coesfeld. Hinter den beiden führenden Mannschaften folgt der BC Fuhlenbrock mit bereits sechs bzw. fünf Punkten Rückstand. Was alle Experten erwarteten, hat sich also bewahrheitet: Magdeburg und Berlin werden den Aufstieg unter sich ausmachen. Am Sonnabend nun hat der BCM ab 14 Uhr im Spiellokal Brenneckestraße die Gelegenheit, durch einen weiteren Sieg die Berliner auf Distanz zu halten. Auf Position eins bei den Magdeburgern wird wieder Dion Nelin an den Start gehen. Zum Team gehören weiter Markus Schönhoff, Christian Zöllner und Frank Eder.