Magdeburg (su) l Am letzten Spieltag der Hinrunde der Fußball-Verbandsliga muss der MSV 90 Preussen am Sonnabend beim 1. FC Bitterfeld-Wolfen antreten. Der Anstoß erfolgt um 13 Uhr an traditionsreicher Stätte, dem Wolfener Jahnstadion.

Die Preussen müssen, wollen sie an Spitzenreiter Barleben dran bleiben, diese Begegnung siegreich gestalten. Dann können sie in der kommenden Woche mit einem weiteren Sieg in Arnstedt gegen die dann spielfreien Barleber nach Punkten zum Team aus der Nachbargemeinde aufschließen. "Die Mannschaft hat sich diese Ausgangsposition hart erarbeitet, wird auch in Wolfen alles geben, um als Sieger den Platz zu verlassen", so Trainer Alexander Daul.

1.FSV Barleben1541:1035

2.MSV 90 Preussen1430:1032

3.FC Grün-Weiß Piesteritz1434:2031

4.VfB IMO Merseburg1650:1530

5.SV Edelweiß Arnstedt1536:2127

6.Haldensleber SC1625:1927

7.BSV Halle-Ammendorf1635:1726

8.Hallescher FC II1637:2423

9.Oscherslebener SC1433:2020

10.1. FC Lok Stendal1535:2418

11.1. FC Romonta Amsdorf1529:2816

12.VfB Sangerhausen1520:3515

13.1. FC Bitterfeld-Wolfen1424:2814

14.SV Dessau 051417:2712

15.TSV Völpke169:427

16.Schönebecker SC154:1190