Am 15. und vorletzten Spieltag der Fußball-Landesliga Nord kommt es am Sonnabend ab 13 Uhr im GutsMuths-Stadion zum Spitzenspiel zwischen dem Rangdritten MSV Börde und dem Spitzenreiter Burger BC 08.

Stadtfeld l Der Gastgeber wäre gern mit zwei Punkten mehr auf der Habenseite in diese Begegnung gegangen, doch musste er sich in der vergangenen Woche mit einem 1:1 bei der TSG Calbe zufriedengeben, während sich der BBC zu Hause zu einem 2:0 gegen Einheit Wernigerode quälte, dabei gar das Kunststück fertigbrachte, zwei Strafstöße zu verschießen.

In der vergangenen Saison trennten sich beide Mannschaften in den zwei Punktspielen jeweils torlos unentschieden. Dabei neu-tralisierten sich beide Mannschaften fast, wobei Börde-Keeper Christian Mertens in Burg einen fantastischen Tag hatte.

Davon will Burgs neuer Trainer Thomas Sauer aber nichts wissen: "Letzte Saison war letzte Saison und diese Saison ist diese Saison. Dennoch erwarte ich ein Spiel auf Augenhöhe" und einen Gegner, der vor dem eigenen Publikum "selbstbewusst auftreten und sein Ziel auch in der Offensive verfolgen wird."

Beim MSV Börde freut man sich seit Wochen auf dieses Spitzentreffen, wie Trainer Tobias Ellrott bestätigte. "Burg ist schon ein extrem guter Kontrahent, mit einer sehr reifen Spielanlage." Der Gastgeber will zeigen, dass er sich weiterentwickelt hat. "Wir müssen mit viel Selbstbewusstsein in die Partie gehen, nicht so ängstlich und gehemmt wie gegen Halberstadt II. Wenn uns das gelingt, ist alles möglich!"

Personell ist beim MSV bis auf Liridon Spahija (verletzt) alles an Deck. Der zuletzt berufsbedingt fehlende Vincent Heitmann ist wieder mit dabei, so das Ellrott in dieser Woche mal wieder die Qual der Wahl hat.

1.Burger BC1432:640

2.Germ. Halberstadt II1444:1631

3.MSV Börde 1426:1231

4.Stahl Thale1419:1225

5.TuS Schw.-W. Bismark1423:1522

6.Kreveser SV1427:2120

7.VfB Ottersleben1421:2120

8.TSG Calbe1424:2618

9.SV Fortuna Magdeburg1421:2117

10.SV Irxleben1423:2715

11.FC Einheit Wernigerode1423:2815

12.Schönebecker SV1425:4015

13.Union Heyrothsberge1422:3114

14.Lok Aschersleben1421:3813

15.SV Förderstedt1412:269

16.Saxonia Tangermünde1412:359