Eichenweiler l Vor dem Gastspiel des SV Fortuna am Sonnabend ab 13 Uhr in Hasserode zum Auftakt der Rückrunde in der Fußball-Landesliga Nord zeigte sich der Trainer der Magdeburger, Dirk Hannemann, vom sportlichen Kontrahenten enttäuscht.

"Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben wir noch keinen Hinweis der Harzer bekommen, ob das Spiel ausgetragen werden kann oder nicht", so der Coach gestern Abend gegen 17 Uhr.

So bereiten sich die Neustädter darauf vor, dass am Sonnabend gespielt wird und die Begegnung nicht wie in der Vorwoche die Wernige-röder Partie gegen Irxleben kurzfristig abgesagt wird. Allerdings soll nach Volksstimme-Informtionen erst am Sonnabendfrüh endgültig entschieden werden, ob ab 13 Uhr auf dem Sportplatz Mannsbergstraße um Punkte gespielt werden kann.

"Wenn wir bei Einheit etwas reißen wollen", so der Coach weiter, geht das nur über den Kampf." Hannemann hofft, dass seine Mannen noch genügend Körner für ein Spiel "auf tiefem Boden" in Petto haben.