Einen positiven Jahresabschluss konnten die Wasserballer der Wasserball Union Magdeburg (WUM) verzeichnen. So wurde die Jugendarbeit umstruktuiert, die Jugendmannschaften und das Herrenteam haben neue Trainer bekommen. Zudem haben die U15 und die Männer zum Abschluss noch einmal positive Akzente gesetzt. Doch damit gibt sich der Verein nicht zufrieden. "Wir dürfen in unseren Bemühungen um einen erfolgreichen Wasserballsport in Magdeburg nicht nachlassen" erklärte WUM-Präsident Silvio Schulle. So wird es in Zukunft regelmäßige Schnupperkurse für den angehenden Nachwuchs geben, wurden bereits Spieltermine für das Jahr 2015 festgelegt, was so früh nicht immer der Fall war.