Handball l Stadtfeld (mjn) Zum Jahresausklang in der Sachsen-Anhalt-Liga der männlichen Jugend C bezwang der SC Magdeburg die JSpG Gommern/Möckern in einem Nachholspiel mit 43:9 (16:5) Toren. Obwohl der Club aufgrund zahlreicher Ausfälle nur neun Spieler aufbieten konnte, wurde die Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht, führte schnell mit 4:0 Toren. Bis zum Zwischenstand von 12:2 agierte der SCM sehr konzentriert. Danach kam der Gast etwas besser ins Spiel, so dass die letzten Spielminuten der ersten Halbzeit (16:5) recht ausgeglichen verliefen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam die nie aufsteckende JSpG mit neuem Elan aus der Kabine, konnte sich aber gegen die jetzt kompromisslos arbeitende 3:2:1-Abwehr des SCM nur noch sporadisch durchsetzen. Bis zum 30:9 gestattete man den Gästen lediglich vier Treffer, um danach das Tor endgültig dicht zu machen. Mit einem 13:0-Lauf wurde der Endstand von 43:9 hergestellt.

SC Magdeburg: Zähle, Diestelberg - Schmälzlein 7, Kolditz 8, Danneberg 10, Meincke 4, Hoffmann 5, Hieber 2, Gehlert 7