Der gebürtige Bernburger avancierte beim 34:24 der SCM-Youngsters zum Hinrundenabschluss der 3. Handball-Liga Ost der Männer über den TV Kirchzell zu einem der Sieggaranten. Der 21-Jährige parierte nicht nur 14 freie Bälle, sondern traf auch selbst zum zwischenzeitlichen 7:3, als er von seinem Kasten aus in das verwaiste Gästetor warf. Dabei ließ sich der Student auch nicht von Handicaps am linken Fuß abhalten, als er einmal falsch auftrat bzw. einen scharfen Ball abwehrte.Foto: Popova