Das Jahr 2014 hielt auch für die Magdeburger Sportlerinnen und Sportler viele Höhepunkte und Siege, aber auch Niederlagen bereit. Lesen Sie heute Teil 2 unseres Jahresrückblickes.

1. Juni: Die Frauen des Magdeburger FFC sichern sich durch einen 4:0-Heimerfolg über den FC Viktoria Berlin den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga Nord.

1. Juni: Franziska Hentke vom SC Magdeburg gewinnt im Rahmen der Mare-Nostrum-Tour in Monte Carlo über 200 m Schmetterling in 2:07, 73 min.

7. Juni: Die fünfjährige Stute "Saline" des Magdeburger Rennstalls Elbstrom gewinnt in Dresden einen Ausgleich IV über 1 200 m, sorgt damit als 219:10-Außenseiterin für eine große Überraschung.

8. Juni: Fußball-Verbandsligist MSV 90 Preussen sichert sich durch ein 2:2 gegen Vizemeister Bernburg Rang drei im Abschlussklassement.

8. Juni: Durch einen 5:1-Finalerfolg über Germania Halberstadt sichern sich die B-Junioren es 1. FC Magdeburg bereits zum zehnten Mal den Fußball-Landespokal ihrer Altersklasse.

8. Juni: Burkhard Steffen vom Fermersleber SV ist Senioren-Europameister im Kraftdreikampf der SK 5. Der Leichtgewichtler (bis 67,5 kg) stellt dabei mit 395 kg einen neuen Weltrekord auf.

9. Juni: Sowohl Thomas Reggelin mit der deutschen Ü60-Auswahl als auch Ronald Rammelt und Erhard Breier (alle MSV Börde) mit der Ü65-Auswahl sind bei der Senioren-EM in den Niederlanden jeweils im Viertelfinale am Gastgeber gescheitert.

11. Juni: Der 27. Uni-Triathlon lockt 360 Starterinnen und Starter an den Barleber See. Die Einzelsiege gehen dabei an die Potsdamer Klara-Marie Schmidt und Moritz Ringelband.

13. Juni: EM-Aus für SCM-Schwimmerin Johanna Friedrich: In Rom erlitt die 19-Jährige bei einem Sturz im Rahmen eines Stadtbummels eine Fraktur des Ellenbogens.

14. Juni: TuS 1860 Magdeburg wird durch einen 1:0-Finalerfolg über den davor dreifachen Seriensieger Germania Olvenstedt neuer Fußball-Stadtpokalsieger. Im Kleinfeldbereich sichert sich der SV Arminia den Cup.

14. Juni: Doppelerfolg für Ruth Krone und Christine Schmidt von der Schützengilde bei den Landesmeisterschaften mit der Zentralfeuerpistole.

15. Juni: Im Relegations-Hinspiel zum Aufstieg in die Fußball-Bundesliga der B-Junioren gewinnt der 1. FCM bei Eintracht Norderstedt mit 5:1 (3:0).

15. Juni: Josefine Heinemann vom USC belegt bei den Deutschen Schach-Meisterschaften der U16 in Magdeburg den vierten Rang.

15. Juni: Mit 799 Starterinnen und Startern findet der 35. Hopfengartenlauf erneut eine rege Beteiligung.

19. Juni: Trainingsstart beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Magdeburg.

20. Juni: 105 Handball-Mannschaften starten beim 15. SIMBA-Cup des BSV 93.

21. Juni: Verbandsligist MSV 90 Preussen gewinnt die IX. Beach-Soccer-Stadtmeisterschaft, bei den Frauen ist erstmals der SSV Besiegdas vorn.

5. Juli: Läuferhochburg Magdeburg: Am 12. Sudenburg-Lauf nehmen, trotz Fußball-WM und brütender Hitze, 777 von 897 gemeldeten Läuferinnen und Läufern den Kampf gegen die Uhr auf.

6. Juli: Schwimmer Rob Muffels gewinnt in Hamburg den Deutschen Meistertitel über 10 Kilometer und qualifiziert sich für die EM.

6. Juli: Die Poor Pigs sichern sich nach zwei Siegen über die Jena Giants die Play-Off-Teilnahme in der Mitteldeutschen Liga Baseball.

10. Juli: Mit den Neuzugängen Espen Lie Hansen, Jannick Green und Jacob Bagersted sowie Trainer Geir Svensson startet Handball-Bundesligist SC Magdeburg in die Saison 2014/15.

13. Juli: Martin Wierig, Diskuswerfer beim SC Magdeburg, wird mit dem Kienbaum Award für menschliche Werte und Vorbildwirkung geehrt.

13. Juli: Bei der Heim-EM in Brandenburg gehen die SCM-Kanuten Michael Müller und Erik Leue (Vierte im C IV) sowie Yul Oeltze (Vierter im C II) leer aus.

13. Juli: Marcel Hacker, Ruderrecke vom SC Magdeburg, belegt beim Weltcuprennen in Luzern im Einer den dritten Platz.

13. Juli: Jede Serie geht einmal zu Ende: Die Magdeburg Virgin Guards verlieren in der Football-Oberliga Ost erstmals bei den Wernigerode Tigers, gehen mit 14:27 unter.

13. Juli: Die Minigolffreunde Magdeburg feiern bei den 58. Deutschen Jugend-Meisterschaften in Wanne-Eickel den vierten Rang.

13. Juli: Die Nachwuchsturner des SC Magdeburg gewinnen bei den Landesmeisterschaften acht Edelplaketten.

17. Juli: U16-Landesmeisterin Sophie Tihomirnova (1. TCM) überzeugt beim 7. Siegburger Sommercup mit dem Turnersieg.

17. Juli: Mit 4 950 Startern in 990 Mannschaften findet der 6. Firmenstaffellauf rekordverdächtige Teilnehmerzahlen. Im Jahr zuvor waren es 3 615 Starter in 723 Mannschaften.

20. Juli: Beim Geiseltal-Triathlon belegt Thomas Röver vom Team RIEMER-MTC als bester Magdeburger den zweiten Rang.

26. Juli: Carina Böhlert vom SC Magdeburg wird bei den Weltmeisterschaften der Altersklasse U23 im Doppelvierer Vierte.

26. Juli: Thomas Schneider (400 m), Martin Wierig (Diskus) und Varg Königsmark (400 m Hürden) sowie die U20-Staffel der Mädchen gewinnen jeweils Silber bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Essen. Hinzu kommt Bronze durch die U20-Staffel der Jungen.

2. August: Zum Start in die Saison 2014/15 trennen sich in der Fußball-Verbandsliga Gastgeber MSV 90 Preussen und Edelweiß Arnstedt 0:0.

2. August: Am 1. Spieltag der Fußball-Landesliga Nord gewinnen der VfB Ottersleben (2:0 in Irxleben) und der MSV Börde (2:1 in Irxleben) in der Fremde. Dagegen verliert der SV Fortuna (1:2 gegen Wernigerode) daheim.

3. August: Der 1. FC Magdeburg dreht zum Auftakt der Regionalliga gegen Union Berlin II einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg.

10. August: Yul Oeltze holt mit Partner Ronald Verch (Potsdam) bei den Kanu-WM in Moskau Bronze im C II über 1 000 m. Im C IV über 1 000 m belegen Michael Müller und Erik Leue Rang fünf.

10. August: Bei der Ruder-WM der U19 in Hamburg gewinnen die Magdeburger Max Appel und Philipp Syring Gold im Doppelzweier. Lena Dankel fuhr im Vierer ohne auf Rang vier.

10. August: Zum Auftakt der Bundesliga Nord/Nordost unterliegen die B-Junioren des FCM zu Hause RB Leipzig deutlich mit 0:5-Toren.

17. August: Rob Muffels gewinnt bei der Schwimm-EM Silber und Bronze im Freien.

17. August: Von den Leichtathletik-EM in Zürich kehren die SCM-Starter Varg Königsmark, Thomas Schneider, Janine Lindenberg und Martin Wierig ohne Medaille nach Hause zurück.

17. August: Durch ein Traumtor von Christian Beck gewinnt der 1. FC Magdeburg in der 1. Runde des DFB-Pokales gegen den Erstligisten FC Augsburg und zieht in Runde zwei ein.