Stadtfeld (su) l Mit den ersten beiden Vorrunden beginnen am Dienstag in der Sporthalle am Draisweg die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Hallenfußball der Männer. Die beiden restlichen Staffeln tragen ihre Spiele am Sonntag, den 11. Januar, an gleicher Stelle aus.

Den Auftakt vollziehen um 9.45 der Titelverteidiger SV Eintracht, der MSV Börde II, die SpG Aufbau/Empor Ost sowie die zweiten Mannschaften von Roter Stern Sudenburg und vom FC Zukunft. Ab 13.45 Uhr treffen an gleicher Stelle die erste Vertretung der Roten Sterne, die SG Handwerk, der SV Inter, sowie die zweiten Mannschaften vom HSV Medizin und Germania Olvenstedt aufeinander. Die Finalrunde am 25. Januar ab 9.30 Uhr an gleicher Stelle erreichen die jeweiligen Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite.

Im Nachwuchsbereich werden in der Fermersleber Halle der Freundschaft die Meisterschaften mit den Finals der F-, E- und C-Junioren fortgesetzt. Sowohl bei den F-Junioren (9 Uhr) und den E-Junioren (12 Uhr) treffen dabei der 1. FC Magdeburg I und II, der TuS 1860 Magdeburg, der SV Arminia und der VfB Ottersleben aufeinander, um die jeweilige Nachfolge des Titelverteiigers 1. FC Magdeburg zu ermitteln. Bei den C-Junioren (15 Uhr) spielen der SV Fortuna, SV Arminia, der VfB Ottersleben, TuS 1860 (Titelverteidiger) und der Post SV um den Meisterpokal.