Janna Kopmann ragte mit acht Treffern beim 27:22 (11:11)-Erfolg der B-Jugend-Handballerinnen des HSV Magdeburg beim HC Leipzig mit einer starken Angriffsleistung in der zweiten Halbzeit aus dem starken Gästeteam noch heraus. Die Elbestädterinnen zeigten am Sonntag in der Messestadt eine sehr disziplinierte Leistung und starteten überraschend erfolgreich in die Endrunde um die Mitteldeutsche Meisterschaft. Am Wochenende gastieren der Thüringer HC und der HCL beim HSV.Foto: Eroll Popova