Vom Länderspiel in Italien zum Bundesligaspiel beim FC St. Pauli hieß es für den B-Junior des 1. FC Magdeburg. Am Mittwoch sorgte Florian Krüger in Recanati für den 2:0-Endstand im U-16-Länderspiel. Damit erzielte der Staßfurter, der seit 2011 für den FCM kickt, sein drittes Tor im fünften Länderspiel für den DFB. Im zweiten Spiel der Italien-Reise gestern in Grottamare verlor Deutschland 0:1, Krüger machte sich da aber schon mit der U 17 des FCM auf dem Weg zum heutigen Punktspiel beim FC St. Pauli.