Handball l Magdeburg (hm) Mit der 23:28 (9:16)-Niederlage am Samstag in Potsdam haben die A-Jugend-Handballer des SC Magdeburg ihre Chance auf Erreichen der Viertelfinalspiele um die deutsche Meisterschaft endgültig verspielt, können bestenfalls Dritter der Bundesliga, Staffel Nord, werden.

Bei ihrer fünften Saisoniederlage leisteten sich die Ostermann-Schützlinge im ersten Abschnitt zu viele Fahrkarten. Danach starteten sie eine Aufholjagd, hatten bis zum 24:22 Hoffnungen auf zumindest einen Punkt, aber der wurfgewaltige Yannick Münchberger (14 Tore) machte den VfL-Erfolg perfekt.

Der B-Jugendliche Hannes Bransche gab auf Rechtsaußen sein Debüt, spielte neben John Michael für Nico Richter, der zeitgleich in der 3. Liga Ost der Männer für die SCM-Youngsters im Einsatz war.

SCM: Heisinger, Kirchner - Herda 4, Popa 5, Friedrich, Kleinert 2, Hübner 1, Michael 2, Wiebe 3, Wetzel 2, J. Wasielewski 3, Bransche, Kloppenburg 1