Magdeburg (hm) l Die U-17-Kicker des 1. FC Magdeburg haben jetzt gut vier Wochen Zeit, um die bittere 3:4-Niederlage vom Wochenende in der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost beim SV Werder Bremen zu verdauen.

Die Niederlage auf Platz 12 des Weserstadions am vergangenen Sonnabend war doppelt bitter, weil die abstiegsbedrohten Elbestädter durch Treffer von Rodi Celik, Hendrik Kuhnhold und Tim Queckenstedt schon mit 3:1 führten, ehe ein Doppelschlag von Johannes Eggestein (60., 61.) und der Treffer von Jannes Vollert in der Nachspielzeit Werder noch den Sieg brachten. Zwischendurch parierte FCM-Keeper Eric Gründemann noch einen Elfer, sah Verteidiger Kuhnhold Gelb-Rot (66.).

"Das war die bitterste Niederlage, seit ich die Jungs betreue", erklärte anschließend FCM-Coach Marco Kurth, der Jugend-Nationalspieler Florian Krüger ("Er ist zurzeit etwas überspielt") erst in der 64. Minute brachte.

Am 31. Mai gegen Kiel "werden wir die richtige Reaktion zeigen", so Kurth, der bis dahin mit seinen Jungs noch im Landespokal in Aken ran muss.

FCM: Gründemann - U. Müller, Celik, D.-J. Müller (76. Schätzle), Uhlmann, Hartmann (64. Krüger), Kuhnhold, Hey, Tasar, Grzega, Queckenstedt

26. und letzter Spieltag (31. Mai, 13 Uhr)

RB Leipzig - Werder Bremen VfL Wolfsburg - Energie Cottbus Concordia Hamburg - Hannover 96 FC Carl Zeiss Jena - Hertha BSC FC St. Pauli - Tennis Borussia Berlin Hamburger SV - Eintracht Braunschweig 1. FC Magdeburg - Holstein Kiel

1.RB Leipzig 2561:1761

2.Hannover 962552:2156

3.Hamburger SV2560:2349

4.VfL Wolfsburg2551:1848

5.Werder Bremen2566:4345

6.Hertha BSC2546:4042

7.Tennis Borussia Berlin2529:2737

8.Eintracht Braunschweig2533:4332

9.FC Carl Zeiss Jena2532:4926

10.FC St.Pauli2529:4325

11.1. FC Magdeburg2545:5623

12.Energie Cottbus2520:3321

13.Holstein Kiel2528:6513

14.Concordia Hamburg2515:899