Magdeburg l Mit der Wiederholung des Hinspielerfolgs, im November 2014 gewannen die "Sterne" beim SV Eintracht dank eines Eigentores von Christian Gröbe mit 1:0, könnte Tabellenführer Roter Stern Sudenburg heute im "Spitzenspiel" gegen Verfolger SV Eintracht die vorzeitige Stadtmeisterschaft und den sofortigen Wiederaufstieg in die Landesklasse perfekt machen.

Der Aufsteiger und aktuelle Tabellendritte Post muss heute tatenlos zuschauen, da er aufgrund des Ausschlusses des SV Pechau spielfrei ist, Profiteur könnte der MSV Börde II sein.

24. Spieltag (alle Spiele heute, 15 Uhr)

SV Aufbau/Empor Ost - VfB Ottersleben II (Gübser Weg, Schiedsrichter: Kevin Shaikh)

Fermersleber SV - TuS 1860 Magdeburg II (Platz der Freundschaft, SR: Lukas Fischer)

Roter Stern Sudenburg - SV Eintracht (Dodendorfer Straße, SR: Thomas Neumann)

SG Handwerk - MSV Börde II (Umfassungsweg, SR: Werner Gravert)

1. FC Magdeburg II - SKV MeriDian (MDCC-Arena, Platz 5, SR: Stefan Freund)

SV Seilerwiesen - BSV 79 (Einsteingymnasium, SR: Falk Warnecke)

1.Roter Stern Sudenburg2160:1853

2.SV Eintracht2189:3648

3.Post SV2278:4546

4.MSV Börde II2260:2943

5.1. FC Magdeburg II2165:3240

6.BSV 792158:3535

7.Fermersleber SV2143:4034

8.SG Handwerk2136:3132

9.SpG AEO/Polizei-SV2133:4422

10.SV Seilerwiesen2134:5917

11.VfB Ottersleben2125:4316

12.TuS 1860 Magdebg. II2128:10514

13.SKV MeriDian2217:1090