Fermersleben (rsc). Wenn es am Montag in der Fermersleber Halle der Freundschaft zu einem Handball-Benefizturnier zu Gunsten der Kinderkrebshilfe in Magdeburg kommt, dann können Handballinteressierte Magdeburger auch ein Wiedersehen mit vielen ehemaligen Spielern und Trainern des einstigen Zweitligisten Fermersleber SV feiern.

Die Mannschaft um die Trainer Helmut Kurrat und Rainer Baumgart trifft ab 18.30 Uhr auf eine Prominentenauswahl, dem Team des heutigen Fermersleber SV sowie einer Spielgemeinschaft bestehend aus Akteuren des Verbandsligisten MSV 90, der sich mit den ehemaligen SCM- und FSV-Akteuren Marco Stange und Michael Jahns, die jetzt beim Zweitligisten Eintracht Hildesheim spielen, verstärkt hat.

Für die Fermersleber Altstars haben u.a. Guido Heisinger, Lars Becker, Frank Damm, Henning Stapf, André Huber, Sven Malek, Uwe Most, Rainer Haberkorn und Enrico Sonntag gemeldet.

Der Eintritt, der für einen guten Zweck gestiftet wird, beträgt vier Euro, der Einlass in die Halle ist bereits um 17.30 Uhr.