Von Hans-Joachim Malli

@$ID/[No paragraph style]:Magdeburg. Nach wie vor drei Punkte trennen das Führungsduo Roter Stern Sudenburg und Fermersleber SV vor dem heutigen 20. Spieltag der Fußball-Stadtliga. Während die führenden Sterne sich zuletzt mit 3:0 beim Schlusslicht Lok Südost schadlos hielten, kam der FSV erst in der Schlussminute durch einen Gutzeit-Elfmeter beim Aufsteiger SSV Besiegdas zum 3:2-Erfolg. Beide Mannschaften haben auch heute wieder die Favoritenrolle gegen den BSV 93 bzw. Lok Südost inne.

Apropos Lok Südost: Beim Rangletzten, der noch immer Gastrecht beim FSV auf dem Platz der Freundschaft genießt, haben sich die Gemüter im Umfeld inzwischen abgekühlt. Einige Lok-"Fans" sorgten an den vergangenen Spieltagen immer wieder für verschärfte Sicherheitsmaßnahmen durch die jeweiligen Gastgeber.

Ansetzungen des 20. Spieltages

HSV Medizin - Germania Olvenstedt II

(heute, 12.30 Uhr, GutsMuths-Stadion, Schiedsrichter: Werner Gravert)

SG Handwerk II - Polizei-SV

(heute, 12.30 Uhr, Umfassungsweg, SR: Martin König)

FC Zukunft - VfB Ottersleben II

(heute, 15 Uhr, Bodestraße, SR: Steve Winkler)

Aufbau/Empor Ost - MSV 90 Preussen II

(heute, 15 Uhr, Gübser Weg, SR: Andreas Beckert)

Roter Stern Sudenburg - BSV 93

(heute, 15 Uhr, Dodendorfer Straße, SR: Harald Gensch)

Fermersleber SV - ESV Lok Südost

(heute, 15 Uhr, Platz der Freundschaft, SR: Stefan Salewski)

1. FC Magdeburg III - SSV Besiegdas

(So., 13.30 Uhr, Platz 4, MDCC-Arena, SR: Frank Köhler)

1.Roter Stern Sudenb.1960:2145

2.Fermersleber SV 1955:3442

3.FC Zukunft1939:2136

4.HSV Medizin1946:2932

5.SSV Besiegdas 031946:3329

6.Polizei-SV1935:4029

7.MSV 90 Preussen II1944:3626

8.SG Handwerk II1930:3922

9.Germania Olvenstedt II1936:5722

10.Aufbau/Empor Ost 1929:3921

11.VfB Ottersleben II1937:3520

12.BSV 93 1923:3420

13.1. FC Magdeburg III1924:5314

14.ESV Lok Südost1925:5813