Buckau (mus). Am Ostersamstag laden die Sportfreunde der Magdeburger LaufKultur 08 alle Laufbegeisterten zur dritten Auflage des Magdeburger Osterlaufes ein. Gestartet werden kann über 3,3, 6,6 oder 9,9 Kilometer, jeweils auf einem 3.3-km-Rundkurs entlang der Elbe und durch den Klosterbergegarten. Die jüngsten Teilnehmer werden vom Osterhasen persönlich auf einer 400 m-Runde begleitet. Start ist um 10 Uhr an der Buckauer Fähre. Im Ziel wartet der Osterhase dann auf jeden Teilnehmer mit einer kleinen Osterüberraschung.

Die Anmeldung für den Lauf erfolgt von 8 bis 9.45 Uhr im Ruderbootshaus des Magdeburger Ruderclubs "Alt-Werder". Die Startgebühren betragen für Kinder und Jugendliche 2 EUR, für Erwachsene 3 EUR. Auch für das leibliche Wohl wird vor Ort gesorgt.

Der Osterlauf gilt als Einstimmung für den 9. Elbe-Brücken-Lauf. Dieser wird bereits in gut zwei Wochen am 8. Mai an der Magdeburger Sternbrücke gestartet. Im Angebot sind dort Strecken über 1.5 km (Kinder-Lauf), 5 km (auch Walking), 12 km und auch die Halbmarathon-Distanz. Das Ziel befindet sich erstmalig am Heinrich-Heine-Weg in Höhe des Parksliding-Verleihs. Bislang liegen dem Veranstalter knapp 100 Voranmeldungen vor.

Diese und weitere Informationen zu Veranstaltungen der MLK 08 können auch im Internet unter www.magdeburger-laufkultur.de nachgelesen werden.