Stadtfeld (rka). Handball-Verbandsliga-Aufsteiger Post SV bestritt am Wochenende gegen die SG Solpke/Mieste sein letztes Heimspiel der Saison 2010/2011. Die Mannschaft bedankte sich vor dem Spiel mit einem Plakat für die tolle Unterstützung der Fans. Anschließend gab das Team vor toller Kulisse noch einmal alles und setzte sich klar mit 36:26 (20:12) durch. Der Gast hatte über die gesamte Spielzeit kein Mittel, um die Kreise der Hausherren einzuengen. Aus einer sicheren Abwehr heraus, klappten im Angriff die Kombinationen und so führte man nach 30 Minuten mit 20:12.

In Halbzeit zwei setzte sich das gleiche Bild fort. Der Hausherr agierte nach Belieben, alle eingesetzten Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein. Der Endstand von 36:26 war mehr als verdient und so konnten die Trainer, Offiziellen und Fans Abschied von den Spielern nehmen, welche die Mannschaft am Ende der Saison verlassen werden. Der Post SV wünscht Matthias Dehnhardt, Daniel Röwer, Sascha Krause und Moritz Eschholz alles Gute und dankt für die schönen Jahre Handball.

Post SV: Scheibe, Braatz - Köllner 4, Jordan 2, Röwer 3, Fehn, Meister 1, Ebert 5, Zunkel 4, Krause 2, Dehnhardt 4, Sülflow 2, Herrmann 6, Häberer 3.