Der Vorjahressieger konnte sich auch 2011 den Landeseinzelmeistertitel im Bowling sichern. Mit 213,82 Pins verwies er seine Mannschaftskameraden Patrick Machlitt (211,59), Christian Rohde (204,29) und Chris Günther (203,88) auf die Plätze zwei bis vier. Mit dem Sechsplatzierten Daniel Fricke (BSC Magdeburg, 186,12 Pins) kam ein weiterer Magdeburger unter die ersten Sechs ein. Bei den Frauen sicherte sich mit Vivian Buchmann (Bowling Devils) ebenfalls eine Magdeburgerin den Titel. Dritte wurde Dana Dießner (Bowling Stones).