Magdeburg (svf). Am vorletzten Spieltag der Saison 2010/11 in der Fußball-Landesliga Nord setzte sich der Tabellenzweite SV Fortuna beim abstiegsbedrohten SV Grün-Weiß Potzehne mit 2:1 (0:0) durch. Oliver Oelze brachte den Gastgeber in der 52. Minute mit 1:0 in Front. Simon Weiß (62.) und Michael Engelmann (70.) drehten jedoch noch das Spiel zu Gunsten der Mannen vom Schöppensteg.

Damit findet der "Wettlauf" der beiden punktgleichen Spitzenreiter Schönebecker SC und SV Fortuna am 30. und letzten Saisonspieltag am kommenden Sonnabend seine Fortsetzung. Während die Fortunen zu Hause den TuS Schwarz-Weiß Bismark empfangen, sind die Schönebecker beim VfB Ottersleben zu Gast.

Die Fortunen hatten in Potzehne von Beginn an mehr vom Spiel. Weiß (3., 9.) zeigte gleich zweimal seine Gefährlichkeit an, verfehlte dabei den Kasten bzw. scheiterte an Potzehnes Keeper Andreas Urbschat. Nach einer Viertelstunde übersah Weiß den besser postierten Nico Spieler, so dass diese Chance auch verpuffte.

Dann zeigte der Gastgeber, dass auch er noch am Spiel teilnahm. Doch Marcus Behrends verfehlte zum einen den Fortuna-Kasten, zum anderen rettete Thomas Heinrichs in letzter Sekunde. Auch weitere Möglichkeiten von Marcel Helmecke (39.) bzw. Behrends (44.) blieben ungenutzt.

Dann das überraschende 1:0, als Oelze nach einer Ecke zur Stelle war. Jetzt drängte Fortuna vehement auf ein Tor, verstärkte seine Offensivbemühungen. Zunächst scheiterte Engelmann mit einem Freistoß an Urbschat (54.). Acht Minuten später fiel dann aber doch das 1:1, als Weiß nach einer Doppelpaß-Stafette traf.

Jetzt drängte Fortuna gar auf den Sieg, brachte mit Alexander Wichmann einen weiteren Stürmer. Gegen die nun kräftemäßig nachlassenden Gastgeber erarbeite sich der Gast weitere Chancen. Zunächst verfehlte Weiß aber das Tor (63.), dann klärt Urbschat vor dem einlaufenden Weiß (66.). Als Spieler dann gefoult wurde, nahm sich Engelmann das Leder und setzte den Freistoß zum Siegtreffer ins Netz.

SV Fortuna: Stauch - Th. Heinrich, Kreibe (63 Wichmann), Augenstein, Döring, Schmelzer, Suchanek, Weiß, Helmecke, Engelmann (75.Rappholz), Spieler (85. Nagel).