Magdeburg (hma). An diesem Wochenende startet die Fußball-Stadtliga nach zehn- wöchiger Winterpause in die Rückrunde. Im Gegensatz zu den verschiedensten Ligen im Landesmaßstab ist die Stadt-liga-Tabelle kaum verzerrt, da bis auf das Spitzenduell Roter Stern Sudenburg gegen Fermersleber SV, das nunmehr am 26. März stattfinden soll, alle den Witterungsbedingungen zum Opfer gefallenen Partien mittlerweile nachgeholt wurden.

Das führende Duo sollte heute gegen die Kellerteams des 1. FC Magdeburg III und aus Olvenstedt zu Siegen kommen. Der FSV wird dabei seine Winterzugänge Rrustemi und Gutzeit einsetzen.

Die Ansetzungen des 14. Spieltag

SG Handwerk II – HSV Medizin

(heute, 11.30 Uhr, Umfassungsweg, Schiedsrichter: Frank Köhler)

Fermersleber SV – Germania Olvenstedt II

(heute, 14 Uhr, Platz der Freundschaft, SR: Andreas Becker)

Polizei-SV – VfB Ottersleben II

(heute, 14 Uhr, Schwarzer Weg, SR: Werner Gravert)

Aufbau/Empor Ost – FC Zukunft

(Sa., 14 Uhr, Gübser Weg, SR: Stefan Sa-lewski)

Roter Stern Sudenburg – 1. FC Magdeburg III

(Sa., 14 Uhr, Dodendorfer Straße, SR: Harald Gensch)

MSV Preussen II – SSV Besiegdas

(So., 14 Uhr, Bodestraße, SR: Roland Müller)

BSV 93 – ESV Lok Südost

(So., 14 Uhr, Seilerwiesen, SR: Christian Schumacher)

1.Roter Stern Sudenbg.1246:1332

2.Fermersleber SV 1236:2328

3.HSV Medizin1338:2024

4.FC Zukunft1324:1424

5.MSV 90 Preussen II1338:2723

6.SSV Besiegdas 031335:2520

7.Polizei-SV1322:3016

8.VfB Ottersleben II1327:2414

9.Aufbau/Empor Ost 1321:2914

10.BSV 93 1314:2413

11.Germ. Olvenstedt II1324:4012

@LeoSpo_FBTab_Tabelle:12.ESV Lok Südost1321:4312

13.SG Handwerk II1320:3211

14.1. FC Magdeburg III1315:3711