Am Wochenende jagen die besten Tennisspieler und - spielerinnen Sachsen-Anhalts in Magdeburg nicht nur der gelben Filzkugel hinterher, sondern kämpfen auch um den Titel eines Hallen-Landesmeisters. Acht Damen und 13 Herren begeben sich im Sportpark in der Salzmannstraße auf Titeljagd.

Sudenburg. Nachdem im vergangenen Jahr keine Damenkonkurrenz stattfinden konnte, ist man bei der Turnierleitung erfreut über das diesjährige Starterfeld. Große Favoritin in diesem Feld ist die 17-jährige Tina Troschke vom 1. TC Magdeburg. Allerdings steht hinter ihrem Start noch ein großes Fragezeichen. Landes- und Vereinstrainer Michael Heinz: "Sie hat Probleme mit dem Rücken. Ihr Einsatz entscheidet sich kurzfristig."

Den zweiten Platz in der Setzliste nimmt Antonia Borrmann vom 1. TCM ein. Gespannt darf man auf das Abschneiden ihrer Teamkollegin und Jugend-Hallenlandesmeisterin der AK U 16, Linda Wilkerling, sein.

Bei den Herren ist Vorjahrssieger Ralf OH Steinbach aus Halle der große Favorit. Im Feld der 13 Starter gehen fünf Magdeburger auf die Jagd nach den Medaillen. Vom 1. TC Magdeburg haben gemeldet: Jonas Eiselt, Danielo Bahn, Felix Beyer und Tim Methfessel. Der Gastgeber Sportpark schickt Patrick Hüser ins Rennen. Aus Stendal haben Thomas Schumacher und Michael Seeber ihre Teilnahme zugesagt.

Neben dem Einzelturnier ist auch eine jeweilige Doppelkonkurrenz bei den Damen und Herren angedacht. "Das werden wir mit den Akteuren vor dem Turnierbeginn klären", so Heinz. Der erste Aufschlag erfolgt am Samstag um 9 Uhr. Die Titelträger werden am Sonntagnachmittag feststehen.