"Meine Mannschaft hat aus den Fehlern der 0:2-Niederlage gelernt. Und außerdem hat sich die Hereinnahme von Andy bezahlt gemacht. Wenn ich mit etwas nicht zufrieden bin, dann mit der Phase zwischen der 70. Minute und dem Schlusspfiff, in der wir zu lässig agiert haben. Dafür hat alles andere am heutigen Tag gepasst und nun kann die Siegesparty steigen."