Magdeburg (hma). Das Landesderby der 2. Handball-Bundesliga Nord der Männer zwischen dem HC Aschersleben und der zweiten Mannschaft des SC Magdeburg ist vom 18. März auf den 11. Mai, 20 Uhr, verlegt worden. Damit stimmte die HBL einem entsprechenden Antrag des SCM zu, weil die Jugend-Auswahlspieler Felix Storbeck und Philipp Weber fehlen würden. Ab Sonnabend sind auch noch die Junioren Benjamin Meschke und Tim Hornke mit dem DHB unterwegs.