Magdeburg (kki). Die Radballer vom Post SV mit Fabian Kittler und Matthias Gollos können nicht mehr gewinnen. Am 5. Punktspieltag der 2. Radball-Bundesliga Ost in Zscherben holten sie durch zwei Unentschieden in drei Spielen lediglich zwei Punkte. Mit dieser Ausbeute verbleiben die Postler weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

Im ersten Spiel gegen RVG Nord Berlin lagen Kittler/Gollos bis Mitte der zweiten Hälfte noch mit 3:1 vorn, ehe sie mit dem Schlusspfiff gar noch den Ausgleich hinnehmen mussten. Ähnlich verlief auch das zweite Spiel gegen die zweite Vertretung der Berlin, Nach einer 2:1-Führung kassierte man hier ebenso kurz vor Ultimo den Ausgleich.

Mit einem Sieg im dritten Spiel gegen den Demminer RV hätten sich die Postler auf Rang neun verbessern können. Post spielte gut, doch der DRV gewann knapp mit 5:4.