Die Fußballerin des Post SV holte mit der U-13-Auswahl Sachsen-Anhalts beim NOFV-Länderpokal in Berlin Bronze. Nachdem die Teams aus Sachsen und Thüringen nicht anreisten, unterlag die FSA-Mannschaft Brandenburg mit 0:2, spielte gegen Berlin 2:2 und schlug Mecklenburg-Vorpommern mit 5:1. Ein Tor gelang Annie Legier bei diesem Turnier zwar nicht, doch sammelte sie im von Caroline Kunschke und Katja Grabowitsch betreuten FSA-Team viele neue Erfahrungen und lernte neue Freundinnen kennen.