Magdeburg (mus). Katharina Feldmann vom Haatsun Jindo Karate-Club (HKC) Magdeburg-Barleben belegte am Wochenende bei den Jugend-Europameisterschaften der Japan-Karate-Assoziation (JKA) im holländischen Beek den fünften Platz. Die einzige Teilnehmerin aus den neuen Bundesländern kam im Kata- und Kumite-Einzel zum Einsatz. Nach Siegen gegen eine Ungarin und eine Slowenin erreichte Feldmann im Kata-Finale der Ak 16/17 als beste Deutsche den fünften Rang.