Die Landeshauptstadt Magdeburg wird am 28. Mai mit der bundesweite Auftaktveranstaltung zur Sportabzeichen-Tour 2010 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ein Mega-Event ausrichten. Inzwischen hat sich die Zahl der verbindlichen Anmeldungen aus Schulen, Kindertagestätten, Sportvereinen sowie von Polizei, Feuerwehr und den Hochschulen der Stadt auf mehr als 4.000 Teilnehmer erhöht.

Magdeburg. Erwachsene, Kinder und Jugendliche können an diesem ereignisreichen Tag von 9 bis 18 Uhr ihre persönliche Fitness überprüfen und im Leichtathletik-Stadion neben der MDCC-Arena und der Elbe-Schwimmhalle die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen ablegen.

Damit der Sportabzeichentag in Magdeburg besonders für die vielen jungen Teilnehmer zu einem bleibenden Erlebnis wird, planen die Organisatoren mit Unterstützung der bundesweiten Sponsoren eine riesige Fun-Arena auf der Freifläche zwischen dem Leichtathletikstadion und der MDCC-Arena. Von 9 bis 18 Uhr können dort alle Teilnehmer kostenfrei die nicht ganz alltäglichen Sportgroßgeräte nutzen.

Auf dem Quarter-Tramp der Sparkasse sind Trampolinsprünge und Salti bis zu einer Höhe von sieben Metern möglich. Es besteht aus vier Trampolinen, die jeweils mit einer Bungee-Jump-Funktion versehen sind. Am Multi-Tower vom Förderer Barmer GEK, einer Kombination aus Kletterwand und Riesenrutsche, kann man Klettern, Kistenstapeln und nach Herzenslust Rutschen.

Professionelle Fotografen sind den ganzen Tag an der Foto-Station von kinder+SPORT im Einsatz, um die Teilnehmer und Besucher abzulichten. Die Fotos werden vor Ort ausgedruckt und können als Erinnerung an den Sportabzeichentag kostenlos mitgenommen werden.

Auch die landesweit bekannte Power-Street-Tour der Eventagentur h4solutions ist mit Riesenrutsche, Bullriding-Anlage und Airtramp sowie der MITGAS-Streetball-Tour 2010 der Sportjugend in Magdeburg dabei. Beim Street-Rowing, einer mobilen Ergometeranlage der Ruderjugend Sachsen-Anhalt und an den Sportmobilen zahlreicher Kreis- und Stadtsportjugenden können die jungen Gäste zahlreiche Sportarten ausprobieren. Bionade, der Getränkepartner der Sportabzeichentour, stellt für alle Teilnehmer alkoholfreie Getränke zur Verfügung.

Die Organisatoren rufen an dieser Stelle noch einmal alle sportlich interessierten Magdeburger auf, am 28. Mai beim Sportabzeichentag dabei zu sein. Interessierte Schulen, Kindertagesstätten und Vereine können sich im Fachbereich Schule und Sport der Stadtverwaltung Magdeburg unter Telefon: 5 40 30 22 oder 5 40 30 23 als Gruppe zum Sportabzeichentag anmelden.

Firmen, Institutionen, Familien und Einzelpersonen können natürlich auch ohne eine Voranmeldung mitmachen. Die Teilnahme am Sportabzeichentag belohnt die Stadt mit einem T-Shirt der "Ottostadt Magdeburg".

Vielleicht können Interessenten vor Ort sogar eines ihrer sportlichen Vorbilder zum Kräftemessen herausfordern. Mit Kugelstoß-Olympiasiegerin Astrid Kumbernuss, dem dreifachen Olympiasieger im Kanurennsport Andreas Dittmer, Ruderolympiasieger André Willms sowie den Olympiazweiten Frank Busemann (Zehnkampf) und Nadine Kleinert (Kugelstoßen) haben sich auch zahlreiche Sportgrößen zum Bundesauftakt der DOSB-Sportabzeichtour am 28. Mai in Magdeburg angekündigt.