Den früheren Oberliga-Handballer ( BSV 93, SV Irxleben ) hat es inzwischen ganz in das Fach als Frauen- / Mädchentrainer gezogen. Und das äußerst erfolgreich. Mit der weiblichen Jugend A des HSC 2000 verpasste Jens Aebi kürzlich gegen Dauerrivale Union Halle-Neustadt zwar ganz knapp den vierten Landesmeistertitel in Folge, spielt als Vizemeister aber trotzdem um die Norddeutsche Meisterschaft mit. Dabei müssen die jungen Bandits am 25. April in Oyten gegen den heimischen TV sowie die HSG Nord-Edemissen ran.