In der Handball-Regionalliga der Frauen kann Aufsteiger BSV 93 heute Abend nur mit einem Sieg in eigener Halle gegen den SV Werder Bremen seine Minichance auf den Klassenerhalt wahren. Zwei Spieltage vor Schluss hat der BSV vier Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz, ist neben einem eigenen Sieg auch auf Schützenhilfe angewiesen. Viel wird heute ab 17 Uhr im Einstein-Gymnasium auch davon abhängen, wie sich Kathrin Kluba ( Mitte ) durchsetzen kann. Foto : Eroll Popova