Stadtfeld / Berliner Chaussee

( mho ). Zweimal waren an diesem Wochenende die Kicker des MSV Börde II gefragt. In den Ortsvergleichen gegen den SV Arminia und den Polizei-SV gingen die Stadtfelder jeweils als Sieger hervor.

Bis zur Pause schien gegen den SV Arminia nichts zusammenlaufen zu wollen. Daniel Fritzsche ( 23. ) und David Berlin ( 37. ) hatten die Buckauer mit 2 : 0 in Front geschossen. Doch kurz vor dem Pausenpfiff konnte Vincent Rasche auf 1 : 2 verkürzen. Nach dem Wiederanpfiff brachen dann die Gäste völlig zusammen und nahmen nur noch passiv am Spielgeschehen teil. Dadurch kamen die Börde-Kicker immer besser in die Partie und konnten dieser auch noch eine Wendung geben. Maik Leonhardt ( 55. ) sowie Rasche mit seinem zweiten Treffer sorgten für den Börde-Dreier.

Börde II : Komischke – Junge, Scharge, Lüddecke ( 46. Zerfass ), Wesemeier, Matheja, Sommer, Mähnert ( 75. Seeger ), Rasche, Leonhardt, Worlich ( 77. Volkmann ).

SV Arminia : Reiß – Garlipp, E. Fritzsche, Kühle ( 82. Koderisch ), Köhler ( 60. H. Pilz ), Zeuch, Tietz ( 76. Kirchner ), Schmidt, Mücke, D. Fritzsche, Berlin.

Tore : 0 : 1 D. Fritzsche ( 23. ), 0 : 2 Berlin ( 37. ), 1 : 2 Rasche ( 44. ), 2 : 2 Leonhardt ( 55. ), 3 : 2 Rasche ( 63. ).

Leonhardt war gegen den Polizei-SV Schütze des " Goldenen Tores " zum 1 : 0-Auswärtssieg beim Schlusslicht. In der 75. Minute wurde ein Konter erfolgreich abgeschlossen.

Polizei-SV : Ostermann – Ewald ( 46. Fritzsche ), Lange ( 77. Murawski ), Heyer, M. Bastian ( 72. A. Bastian ), Feuerstack, Koch, Mittendorf, Paschke, Ambrosch, Petsch.

Börde II : Prief – Junge, Zerfass, Scharge ( 52. Schuller ), Wesemeier, Matheja, Sommer ( 77. Gloße ), Volkmann, Rasche, Leonhardt, Hesse ( 69. Seeger ).

Tor : Leonhardt ( 75. ).